Stairs Bar

Die Stairs Bar ist eine junge familiengeführte Speakeasy Bar in Wilmersdorf. Von außen unscheinbar und doch geheimnisvoll, deutet nichts als ein kleines, silberfarbiges Türschild mit dezenter, modernistisch geprägter Logo-Grafik auf die hinter der Tür befindliche Bar. Und so holt einen jeden Gast der Bartender höchstpersönlich ab, geleitet ihn über einen mysteriösen, stufenartigen Gang quasi um die Bar herum in das Zentrum der von Familie Hennrich gelebten Speakeasy-Kultur.

Doch warum der Name? Das aus der deutschen Übersetzung des englischen Terminus bereits abzuleitende Stufensystem wäre indes nichts besonders. Häufig hat man schließlich schon beispielsweise die Eco Business-First Class-Version eines Gin Tonics mit aufsteigend teurerer Spirituose und hochwertigerem Tonic Water gesehen. Der Familie Hennrich jedoch geht es viel eher darum, den immer gleichen Klassiker in drei unterschiedlichen Varianten anzubieten: das Original, die klassische Abwandlung, der moderne Twist. Also: der Manhattan, der Brooklyn, der Womanhattan; letzteres der moderne Twist aus Jura Diurachs‘ Own 16, PX Sherry und Pflaumenwein sowie der dezenten Verwendung von Bitters. So holten sie den Gast nicht nur ab, sie begleiten ihn auf einer Reise durch die Cocktailhistorie von damals bis heute in passender Atmosphäre.